Herzlich Willkommen im Sonnenhof

Ein Haus der Stille der Schwestern von Grandchamp in Gelterkinden (Baselland, Schweiz)

Wir laden ein zu:

Stille und Kontemplation

Stundengebet von Taizé geprägt

Gemeinschaft und Alleinsein mit Gott

Tischgemeinschaft mit den Schwestern und Gästen

Aktuelles

Christus ist auferstanden von den Toten

und hat den Tod mit dem Tod besiegt.

und denen im Grabe –und uns allen

das Leben gebracht

Das Heil der Welt

Du bist das Heil der Welt.
Doch eine heile Welt
hast Du mir nie versprochen

Du bist der gute Hirt.
Doch Du hast nie versprochen,
mich vor Fehlern zu bewahren.

Du bist das Licht Welt.
Doch Du hast nie versprochen,
mir ihre Dunkelheiten zu ersparen.

Du bist der Weg.
Doch Du hast nie versprochen,
er sei leicht zu gehen.

Du bist die Wahrheit.
Doch Du hast nie versprochen,
Lug und Trug von mir zu wenden.

Du bist das Leben
und deshalb hast Du mir versprochen,
mich nicht dem Tod zu überlassen.

© Gisela Baltes

  Der Gästeempfang auf dem Sonnenhof bleibt bis auf weiteres geschlossen
aufgrund dem Beschluss des Bundesrates, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu limitieren.

In Solidarität, zu der wir einladen, zünden wir jeden Abend um 20.00 Uhr die Kerze der Verbundenheit an.

Das Licht soll Zeichen sein
für unsere Verbundenheit mit durch das Virus Erkrankten,
mit Sterbenden, Angehörigen und Menschen, die Angst haben. 

Das Licht soll Zeichen sein
für unsere Verbundenheit mit dem medizinischen Pflegepersonal,
vor allem auch in Spitälern und Altersheimen.

Das Licht soll Zeichen sein
für unsere Verbundenheit mit all den Menschen,
die im Grossen wie im Kleinen für andere Entscheidungen treffen müssen.

Das Licht soll Zeichen sein des Vertrauens,
das wir Kraft, Geduld und Gelassenheit haben,
um mit den Herausforderungen einen Umgang zu finden.

Das Licht soll Zeichen sein
für unsere Hoffnung für eine gute Zukunft,
die im Wunder des Lebens seinen Grund hat.

Wenn Sie auf die einzelnen Titel klicken erhalten Sie ein PDF mit der Ausschreibung.
Unter „Gästeempfang“ (im Menu) finden Sie das Jahresprogramm und alle Ausschreibungen im Überblick.

Loben - bei Tag und bei Nacht

Brief aus Grandchamp 2019